Schwangerschaft
Artikel
Add this post to favorites

Nach dem Kaiserschnitt Babys Darmflora aufbauen

Stillen ist die beste Ernährung für dein Baby nach einem Kaiserschnitt (Sectio).

2min Lesezeit Mär 14, 2022

Wusstest du, dass Kaiserschnittbabys eine völlig andere Zusammensetzung der Darmflora haben als Kinder, die per Spontangeburt zur Welt kommen? Forscher fanden heraus, dass die Art der Geburt und die Ernährung die Darmflora wesentlich beeinflussen. Wie sich die Zusammensetzung unterscheidet und welche Folgen dies haben kann, kannst du hier nachlesen.

Welchen Einfluss hat ein Kaiserschnitt auf die Darmflora deines Babys?

Bei einem Kaiserschnittbaby ist der Darm direkt nach der Geburt nur wenig mit den schützenden Bifidusbakterien besiedelt. Bei einer Spontangeburt hingegen kommen Babys mit Bifidusbakterien in Kontakt. Der fehlende Erstkontakt mit schützenden Bakterien bei einem Kaiserschnitt hat zur Folge, dass sich die für Babys typische Darmflora nicht entwickeln kann.

Die gute Nachricht:
Nicht nur die Art der Geburt, sondern auch die Ernährung beeinflusst die Zusammensetzung der schützenden Bakterien im Darm. Du kannst daher durch eine optimale Ernährung die Darmflora deines Babys beeinflussen.

 

Darmflora nach Kaiserschnitt | Babyservice

 

Welche Folgen kann eine gestörte Darmflora haben?

Etwa 70 Prozent des Immunschutzes eines Neugeborenen befinden sich in seinem Darm: In Form von „guten“ Bakterien wie zum Beispiel Bifidusbakterien. Sie kleiden die Darmwände aus und verhindern, dass „schlechte“, krankheitsauslösende Bakterien dort andocken können. Eine intakte Darmflora ist also das Abwehrsystem des Körpers und der optimale Schutz für die Gesundheit deines Säuglings.

Nach Auffassung von Experten kann eine Störung beim Aufbau der Darmflora ein möglicher Grund für akute Darmerkrankungen, Allergien oder Asthma sowie allgemeine Schwächen des Immunsystems sein.

Darmflora aufbauen: Die optimale Ernährung von Babys nach Kaiserschnitt

Stillen ist die beste Ernährung für dein Baby. In der ersten Zeit nach der Geburt erhält dein Baby durch die Muttermilch alles, was es für den Aufbau einer gesunden Darmflora braucht. Zusätzlich kann der Aufbau einer gesunden Darmflora durch die Gabe bestimmter Milchsäurekulturen unterstützt werden.

 

Darmflora nach Kaiserschnitt | Babyservice

 

Falls du aus medizinischen Gründen nach der Geburt von deinem Baby getrennt bist oder aufgrund von Medikamenten nicht stillen kannst, solltest du regelmäßig abpumpen, um die Milchbildung anzuregen. So kannst du nachher einfacher mit dem Stillen loslegen. Deine Hebamme oder eine Stillberaterin können dich dabei unterstützen, lass dich einfach im Krankenhaus beraten.

Ist dein Baby per Kaiserschnitt zur Welt gekommen und du kannst es nicht gleich voll stillen, ist eine Säuglingsanfangsnahrung wichtig. Deine Hebamme oder dein Arzt/ deine Ärztin werden dich bei der Wahl einer geeigneten Nahrung für dein Kind unterstützen.

Baby&me-Club

MVP Logo

Genau auf deine Bedürfnisse abgestimmte Tipps, Tricks und Vorteile

  • Kostenlose Club-Geschenke

    Kostenlose Club-Geschenke

    Es erwarten euch tolle Babyservice Club-Geschenke für alle Schwangeren und Eltern von Babys bis zu 8 Monaten!

  • Baby&me Club-Post

    Baby&me Club-Post

    Regelmäßig Newsletter mit spannenden & genau auf eure Bedürfnisse abgestimmte Informationen.

  • Tools & Hilfsmittel

    Tools & Hilfsmittel

    Schwangerschaftskalender, Allergie-Test, Rezepte und viele weitere Tools.