Schwangerschaft
Artikel
Add this post to favorites

Du bist schwanger? (Emotionale) Vorbereitung aufs Elternsein

Du erwartest dein erstes Baby? – Herzlichen Glückwunsch, das sind wunderbare Neuigkeiten! Wir haben ein paar Tipps zusammengestellt, die dir dabei helfen können, dich auf das Leben mit einem Neugeborenen einzustellen.

2min Lesezeit Jan 21, 2021
  • Du wirst ein tolles Elternteil sein

    Schwangere und besonders frischgebackene Eltern stellen sehr hohe Ansprüche an sich selbst. Dabei ist es menschlich, kleine Fehler zu machen. Wichtig ist, daraus zu lernen und nachsichtig mit sich selbst zu sein. Vielleicht wird dir das Stillen leichtfallen, vielleicht wirst du aber auch ein bisschen Ausdauer brauchen. Vielleicht wird dein Baby ein Schlafmützchen, vielleicht aber auch eine kleine Nachteule sein. Solange dein Baby nicht geboren ist, wirst du das Temperament deines Kleinen nicht kennen. Jedes Baby ist ganz individuell wunderbar. Versuche, das Unbekannte anzunehmen und lass dich auf das Abenteuer Baby ein.
     

  • Gib dir Zeit

    Ganz gleich, ob du dich anfangs erst mal von der Geburt erholen oder gleich aktiv werden möchtest – überstürze nichts und gib dir Zeit, dich an deine neue Rolle zu gewöhnen. Die Anfangszeit mit einem Baby ist etwas ganz Besonderes, du hast alle Zeit der Welt! 
     

  • Entspannung während der Schwangerschaft 

    Dein Körper leistet Unglaubliches in der Schwangerschaft. Er schenkt deinem kleinen Schatz für mehrere Monate ein sicheres Zuhause. Was dir guttut, tut in der Regel auch deinem kleinen Bauchbewohner gut. Wenn du Lust auf Bewegung hast, könnte Schwangerschafts-Yoga eine tolle Möglichkeit sein. Wenn du es lieber ruhig angehen möchtest, ist das auch okay. Nach der Geburt wird sich dein Schlafrhythmus ändern. Da kann es nicht schaden, faule Wochenendstunden zu genießen.
     

  • Teilt euch elterliche Aufgaben auf

    Sprich mit deinem Partner über eure Wünsche und Erwartungen als Eltern. Wenn ihr möchtet, könnt ihr schon vor der Geburt klären, wie ihr zukünftig eure Hausarbeit und elterlichen Pflichten teilen wollt. Aber nicht vergessen: Trotz vorheriger Planung wird euer Baby euer Leben ganz schön auf den Kopf stellen! Seid nicht zu hart zu euch selbst und passt ggf. eure Pläne an. Lies hier unsere Tipps, wie sich speziell Papas ins neue Familienleben einbringen können.
     

  • Lerne Gleichgesinnte kennen

    Wenn du Lust hast, dich mit anderen werdenden Eltern auszutauschen, könntest du dich lokalen Gruppen und Kursen in deiner Nähe anschließen. Oftmals gibt es ein großes Angebot an Geburtsvorbereitungskursen, Gymnastikkursen und vieles mehr, um andere werdende Mütter und Väter kennenzulernen.

Baby&me-Club

MVP Logo

Genau auf deine Bedürfnisse abgestimmte Tipps, Tricks und Vorteile

  • Kostenlose Club-Geschenke

    Kostenlose Club-Geschenke

    Es erwarten euch tolle Babyservice Club-Geschenke für alle Schwangeren und Eltern von Babys bis zu 8 Monaten!

  • Baby&me Club-Post

    Baby&me Club-Post

    Regelmäßig Newsletter mit spannenden & genau auf eure Bedürfnisse abgestimmte Informationen.

  • Tools & Hilfsmittel

    Tools & Hilfsmittel

    Schwangerschaftskalender, Allergie-Test, Rezepte und viele weitere Tools.